Chronik

 

 

2018 -

Die Dachrinnen werden erneuert.

 

 

2017 -

Die Schützenhalle bekommt eine neue Eingangstür.

 

 

2016 -

Der alte Hallenteil wird mit einer neuen Decke ausgestattet

In den grossen Schießstand wird ein Luftgewehrstand integriert.

 

2014 -

Rainer Wittig beendet die Republik und schaft wieder eine Monarchie. Der Titel Kronprinz bleibt leer. Jungschützenkönigin wird Jule Gerdelmann, Kinderköngin wird Lara Hespe. Der Hallenbereich des grossen Schießstandes wird renoviert.

2013
 -

Dritte Republik der Vereinsgeschichte.
Unser Verein holt beim Schießwettbewerb "Altes Amt Lemförde" den Gesamtsieg. Ein neuer Vorhang wird zur Teilung der Halle angeschafft.

2012    - 

Novum in unserer Geschichte: amtierende "Schützenkönig" SM Thomas Lindner wird "Adlerkönig" und "König der Könige" in einem Jahr.   
Die Schallschutzwände im grossen Schießstand bekommen eine neue Abdeckung

2011 -

Im November wird unser Homepage komplett überarbeitet und ist am 05.12.2011 wieder online (Version 3.0). Alle Abteilungen, wie Schützen, Damen, Spielmannszug, Jungschützen und Königsgemeinschaft werden in einer Internetadresse zusammengefasst.

2010 -Frank Zdunek beendet auf dem Schützenfest die Republik

2009 -Zweite Republik der Vereinsgeschichte.

2009 -Anschaffung von vier elektronischen Schießanlagen

2009 -Restaurierung der Vereinsfahne - finanziert durch diverse Spenden

2008 -Rainer Wittig spendet eine Kette für den Adlerkönig

2008 -Letzter Sammeltermin der Altpapiersammlern

2006 -Großes Jubiläum: der Spielmannszug feiert sein 50-jähriges Bestehen und das Pokalverbandsfest Altes Amt Lemförde findet ebenfalls zum 50. Mal statt

2002 -Jährliches Adlerschießen des SV Lemförde - auch für Nicht-Mitglieder (zuvor gab es schon ein einmaliges Adlerschießen 1998 mit der Armbrust.) Ab 2002 wird der Adler mit dem Kleinkalibergewehr beschossen

2002 -Willy Lüdeker spendet eine Kette für den Prinzgemahl

2001 -Der Schützenverein feiert sein 200-jähriges Bestehen mit dem Kaiser Sjoert Schenkel "der Scharfschütze" auf dem Thron

2000 -Austritt aus dem Bezirksschützenverband

1997 - Fertigstellung der Erweiterung der Schützenhalle

1996 -Der Jungschützenverein feiert sein 75-jähriges und der Spielmannszug sein 40-jähriges Bestehen

1996 -Erste Republik im Schützenverein Lemförde

1996 -Beginn der Baumaßnahmen zur Erweiterung der Schützenhalle

1985 -Dem Verein wird die Sportplakette des Bundespräsidenten verliehen (siehe "Archiv/Presse")

1984 -Monika Eichenauer wird erste Schützenkönigin der Vereinsgeschichte

1983 -Dem Verein wird die Gemeinnützigkeit zuerkannt

1983 -Klaus Eickenhorst spendet eine Ausgehkette für den Schützenkönig

1980 -Ärmelabzeichen werden für alle Schützen eingeführt

1979 -Auch im Jungschützenverein werden weibliche Mitglieder aufgenommen

1979 -Der Verein beginnt mit dem Altpapiersammeln

1979  -Renovierung der Schießhalle

1979 -Einführung des jährlichen Dorfpokalschießens. Erster Ausrichter ist der Automobilclub Dümmer (Lemförde)

1979 -Die alte Schützenhalle brennt fast vollständig nieder

1978 -Die Damen werden als vollwertige Mitglieder in den Verein aufgenommen und bilden eine Damenschießgruppe

1976 -175-jährige Jubiläumsfeier

1972 -Die Aufnahme von Damen in den Schützenverein wird abgelehnt

1967 -Fahnenweihe der neuen Vereinsfahne

1959 -Fertigstellung des Neubaus der Schützenhalle

1958 -Eintragung in das Vereinsregister am 27.11.1958. Der Schützenverein nennt sich fortan Schützenverein Lemförde von 1801 e.V.

1956 -Gründung des Spielmannszugs Lemförde

1951 -150-jährige Jubiläumsfeier

1949 -Erstes Schützenfest nach dem 2. Weltkrieg. Es wird mit einer Armbrust anstelle eines Gewehres geschossen.

1942 -100-jähriges Bestehen der Vereinsfahne

1941 -Der Deutsche Schützenverband erkennt den 7./8. Juli 1801 als Gründungsdatum des Schützenvereins Lemförde an

1932 -Im Juni findet die Feier anlässlich des 100-jährigen Bestehens trotz unsicherer Zeit statt

1921 -Gründung des Jungschützenvereins

1914 -Beim Schützenfest ereignet sich ein tragischer Schiessunfall beim Schießen auf die Königsscheibe

1842 -Eine neue Vereinsfahne wird angeschafft

1801 -Gründungsjahr des SV Lemförde