News



18.08.2014:

  • Übungsschießen für die Lemförder Jugend

    Seit einiger Zeit finden wieder Übungsschießen für alle Lemförder Kinder und Jugendliche im Jungschützenstand statt. Der Stand hat 3 Luftgewehrbahnen mit elektrischem Antrieb und eine Bahn für ein Lasergewehr. Im Vorraum kann gemütlich über alles diskutiert werden. Die Betreuung ist unter Führung der Schießleitung. Hierbei wird Jugendwart Jan-Niclas Hoffmann von Christina Schmidt und anderen Mitgliedern assistiert. Es gibt verschiedene Schießmöglichkeiten: Für die Altersgruppe von 8 - 11 Jahren wurde ein neues Lasergewehr angeschafft. Hier wird auf eine elektronische Anzeigeneinheit (ohne Kugeln) "geschossen". Die nächste Altersgruppe ist von 12-15 Jahren. Bei dieser Disziplin kann mit Luftgewehr oder ab 14 Jahren Kleinkaliber, mit Erlaubnis der Eltern, geschossen werden. Schließlich gibt es die Gruppe von 16-25 Jahren die sowohl Luftgewehr als auch Kleinkaliber schießen können. In allen Disziplinen wird vom Sandsack und vom Pin geübt. Auf dem Luftgewehrstand werden dann sog. 10-er Streifen (10 kleine Scheiben neben einander) oder 5-er Spiegel (5 kleine Scheiben auf einer großen Scheibe) genutzt.
    Die Trainingszeiten sind voraussichtlich jeden Dienstag um 18:45 Uhr.

    (Auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen. Schaut mal rein.)

Das neue Lasergewehr (links) und Training vom Sandsack und Pinn (mitte + rechts)