Archiv 2009

König der Könige - 14.11.2009

Das König der Könige-Schießen am Samstag,14.11.2009 war recht gut besucht. Los ging es um 15:00 Uhr in der Schützenhalle im Espohl mit einem gemütlichen Kaffeetrinken.

Danach machten sich die ehemaligen Könige, Königinnen, Ehrendamen und Adjutanten ans Schießen und lieferten sich spannende Wettkämpfe.

So kam es zu folgenden Ergebnissen:

Könige
1. Sjoert Schenkel
2. Karl Denker
3. Elke Lüdeker

Königinnen
1. Birgit Grädtke
2. Ina Grädtke
3. Jutta Schenkel

Ehrendamen
1. Nicole Stegmann
2. Christa Wielsch
3. Marion Lindner

Adjudanten
1. Frank Zdunek
2. Jens Stegmann
3. Thomas Hespe

Auch die Jungschützen führten ihr König der Könige-Schießen durch, an dem alle ehemaligen Kronprinzen/prinzessinen und Jungschützenkönige/königinnen teilnehmen konnten.

Den Wanderpokal und somit den Titel König der Könige konnte sich Jens Stopka sichern. Knapp dahinter folgten Gunther Hinke (2. Platz) und Carola Hinke (3. Platz)




 

Schützenball - 07.11.2009

Am Samstag, 07.11.2009 feierte der Schützenverein Lemförde seinen traditionellen Schützenball.
Mit dem Bus ging es von Lemförde zum Landgasthaus Koch nach Brockum.
Kurze Zeit später wurde der Schützenverein Diepolz '53 in Empfang genommen.
Für Musik sorgte natürlich wieder Mr. XXL (Frank Sander).
Gefeiert wurde bis in die Morgenstunden.

 

 

Adlerschiessen - 09.10.2009

Der Lemförder Schützenverein hatte am Freitag 09.10.2009 zu seinem
9. Adlerschießen alle Mitglieder des Vereins sowie Freunde und interessierte Lemförder eingeladen.
Für das leibliche Wohl war auch in diesem Jahr bestens gesorgt.
Neben dem Adlerschießen wurden zusätzlich ein Tippspiel und ein Glücksschießen um Sachpreise angeboten.
Besonders begrüßt wurde der amtierende Adlerkönig Joachim Saupe.
Der Adler erwies sich in diesem Jahr als besonders zäh und fiel erst nach 23:00 Uhr von "der Stange".
Bei der Siegerehrung dankte Rainer Wittig allen Helfern und rief Jens Stopka zum neuen Adlerkönig aus.
Erfolgreich waren auch Henning Kriedemann (linke Kralle), Detlef Pöttker (rechte Kralle), Frank Zdunek (linke Schwinge) und Günther Wissmann (rechte Schwinge).
Beim Glücksschießen auf den Meyton-Anlagen belegte Elke Lüdeker den ersten Platz. Das Tippspiel gewann Henrik Storck vor Joachim Saupe und Rainer Wittig.

 

Adlerkönigs-Tafel

Fahrradtour 2009

Kurz vor Beginn der Fahrradtour des Lemförder Schützenvereins fielen noch ein paar Regentropfen, aber dann hatte Petrus ein Einsehen und knapp 60 Pedalritter von den Jungschützen bis in das Seniorenalter machten sich auf den Weg zum Dümmer.

In der Naturschutzstation Hüde wurde nicht nur eine Pause eingelegt, sondern ach ein Wissenstest durchgeführt. Weiter ging es zum Schäferhof wo man ebenfalls Informationen zur Natur und Umwelt erhielt. Die Landesgrenze wurde anschließend in Richtung Dielingen überquert. Im und am Schützenhaus im Espohl ließ man den Tag gemütlich ausklingen.

Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt.

Wir danken dem Orga-Team (Uwe Grädke, Nicole Storck & Carsten Graumann) für ihre Bemühungen und die schöne Fahrradtour!




 

Helferausflug 2009

Am Helferausflug nahmen ca. 50 fleißige Papiersammler, Helfer in der Küche, Schießstand, usw . sowie Eberhard Langer, der damals das Papiersammeln begonnen hat, teil.

Die Gruppe fuhr mit dem Bus nach Papenburg zur Besichtigung der Meyerwerft.Zuerst ging es in das Besucherzentrum, wo ein Film über die Werft geschaut wurde.
Danach gab es eine ca. 2 Stündige Führung durch die Besuchergänge.
Die Gruppe schaute sich u.a das neue AIDA Schiff im Rohbau an.Anschließend ging es zum Mittagessen in den Golfclub Papenburg-Aschendorf.

Der Ausflug wurde mit einer kleinen Stadtrundfahrt abgeschlossen.

Gruppenbild: E. Langer




 

Spargelessen der Damengruppe - 10.06.2009

Das Spargelessen der Schützendamen am Mittwoch, 10.06.2009 kam sehr gut an. 14 Damen und Schießwart Rainer Wittig probierten viele Leckereien auf dem Spargelhof Thiermann bei Kirchdorf.

Nach einer kleinen Führung gab es dann im großen Zelt Spargelsuppe, Spargelsalat, grünen und weißen Spargel, diverse Beilagen wie Schnitzel, Ei und Schinken, sowie natürlich auch Nachtisch.




 

Fackelzug für Lisa Kocke

Zum Fackelzug anlässlich des 80. Geburtstags der Schützenschwester Lisa Kocke zogen ca. 60 Schützen und Spielmöpse durch den Ort. Endstation war der Jägerhof, wo es "Wurstsemmeln" und ein paar erfrischende Getränke gab.




 

III. Bedingungsschießen - 19.05.2009

Der Schützenverein Lemförde führte am 17.05.09 sein drittes und letztes Bedingsschießen Saison 08/09 durch. Gleichzeitig wurde das Er & Sie-Pokal Schießen auf den neuen "Meyton" Anlagen durchgeführt. Die neuen Anlagen wurden von den Mitgliedern positiv angenommen, sodass 13 Paare teilgenommen haben.

So kam es zu folgenden Ergebnissen : 1. Platz Christa und Manfred Wielsch,
2. Platz Elke und Willy Lüdeker und 3. Platz Jutta und Sjoert Schenkel

Am Schluß dankte Kurt Winkelmann und Willy Lüdeker alle Teilnehmern, Helfern in der Küche, hinter der Theke und im Schießstand. Er wies noch auf die folgenden Termine, Teilnahme in Quernheim und Fackelzug für Lisa Kocke hin.




 

II. Bedingungsschießen - 26.04. 2009

Der Schützenverein Lemförde führte am 26.04.2009 sein zweites Bedingungsschießen durch.
Gleichzeitig wurde das Plakettenschießen auf den neuen "Meyton"Anlagen durchgeführt. Die neuen Anlagen wurden von den Mitgliedern positiv angenommen, sodass über 100 Durchgänge geschossen wurden.

So kam es zu folgenden Ergebnissen:

Schützenklasse: Rainer Wittig, Jens Diekhoff, Carsten Graumann

Schützen Alt: lmar Bolte, Edeltraut Saupe, Manfred Fein

Senioren 1: Jörg Henkelmann, Willy Lüdeker, Günther Chairsell

Senioren 2: Walter Grätke, Kurt Müller

Außerdem wurde der "beste Schuss des Tages" gesucht. Dieser gelang Kurt Winkelmann mit einer 10,9 (Teiler 41!). Dafür bekam er einen Präsentkorb überreicht. Am Schluss dankten Kurt Winkelmann und Willy Lüdeker allen Teilnehmern, Helfern in der Küche, hinter der Theke und im Schießstand. Er wies noch daurauf hin, dass das dritte und letzte Bedingungsschießen Saison 2008/2009 am Sonntag, den 17. Mai stattfindet. Er wünsht sich auch dann eine gute Beteiligung!